In der aktuellen Zeit müssen wir soziale Kontakte weitgehend meiden. Dennoch müssen Ihre Geschäftsprozesse im Interesse der Bürger aufrechterhalten werden.

Die KIV Thüringen GmbH wird Sie bei der Bewältigung der Corona-Krise unterstützten:

  • Gegenwärtig sind alle Veranstaltungen in den Räumlichkeiten der KIV Thüringen bis auf Weiteres verschoben. Gerne können Sie aber zu ausgewählten Themen unsere Webinare besuchen. Im Rahmen eines Webinars können wir Ihnen von jedem beliebigen Ort aus aktuelle Themen in Form von Fernpräsentationen darstellen und dazu telefonisch gemeinsam kommunizieren (E-Learning). Aktuelle Termine siehe Veranstaltungsplan.

  • Melden Sie sich bei uns, wenn Sie individuellen Schulungsbedarf haben (z.B. Arbeiten im Homeoffice, Fernzugriff auf Schriftgutverwaltung und andere Programme/Daten). .

  • Unsere Techniker unterstützen Sie bei der Einrichtung von Heimarbeitsplätzen. Das ermöglicht den Zugang von Ihrem persönlichen PC zum PC in der Verwaltung, um die dort installierten Programme zu nutzen. Bitte wenden Sie sich an unser Sekretariat.

  • Im Rahmen der Digitalisierung betreuen unsere Mitarbeiter Sie in der nächsten Zeit nunmehr häufig auch von zu Hause aus. Sie erreichen uns wie gewohnt per Telefon/Mail und über das Ticketsystem.

  • Dringende Tätigkeiten, wie z.B. anstehende, nicht verschiebbare Netzumstellungen werden (auch unter Berücksichtigung erschwerter Lieferketten) individuell abgesprochen. Bei Vororteinsätzen zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes unserer Kunden sollte vorab geklärt werden, unter welchen Bedingungen der Einsatz stattfinden kann. So ist zu empfehlen, dass bei den Arbeiten andere Personen nicht anwesend sind oder ein Sicherheitsabstand von zwei Metern einzuhalten ist.

Unser Haus selbst ist besetzt und erreichbar. Gemeinsam werden wir die schwierige Lage meistern.

Achten Sie aufeinander und bleiben Sie gesund.