Die Kommunale Informationsverarbeitung Thüringen GmbH als Unternehmen des Freistaates Thüringen, der ekom 21-KGRZ Hessen und des Gemeinde- und Städtebundes Thüringen ist die zentrale IT-Dienstleistungsgesellschaft im kommunalen Umfeld. Als Komplettanbieter betreuen wir eine Vielzahl von Kommunen und Unternehmen mit kommunaler Beteiligung. Unsere Aufgaben sind die Beratung, Planung, Installation und Betreuung von PC-Netzwerken und anerkannter Kommunalsoftware, der Betrieb eines eigenen Rechenzentrums sowie die Entwicklung von eigenen Softwareprodukten.

Für die Verstärkung unseres Teams im Bereich des Kundensupportes suchen wir ab sofort einen

Fachberater (m/w/d) für kommunales Finanzwesen (Kundenbetreuer)

Ihre Aufgaben:

  • Beratung, Betreuung und Support für unsere Kunden im Bereich des kommunalen Finanzwesens
  • Umsetzung innovativer Konzepte zum effizienten Einsatz von kommunaler Finanzsoftware
  • Einführung und Betreuung e-Rechnung und e-Payment bei kommunalen Kunden
  • Durchführung des First- und Second-Level-Supports

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene betriebswirtschaftliche oder verwaltungstechnische Ausbildung z.B. Verwaltungsfachangestellte, Betriebswirt(in), Verwaltungsfachwirt(in) oder gleichwertige Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Öffentliches Finanzwesen
  • Sehr gute Kenntnisse im kameralen Haushalts- und Kassenrecht
  • Kenntnisse im doppischen Haushaltsrecht und der Anlagenbuchhaltung sind wünschenswert
  • selbstständiges Arbeiten sowie Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, z.B. Projektleitung
  • Hohe Service- und Zielorientierung sowie gute Kommunikationsfähigkeit
  • Engagement und hohe Einsatzbereitschaft
  • PKW-Führerschein und Bereitschaft zur Nutzung des eigenen Fahrzeuges

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit vielseitigen Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt der kommunalen Datenverarbeitung. Bei uns können Sie Ihre persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen, modernen Arbeitsumfeld und vorbildlichen Sozialleistungen weiterentwickeln. Sie erwartet ein modernes Unternehmen mit ausgeglichener Work-Life-Balance, eine wöchentliche Arbeitszeit von 38 Stunden sowie eine außergewöhnliche Unternehmenskultur, die um die Bedeutung jedes einzelnen Mitarbeiters weiß. Die Entlohnung erfolgt entsprechend Ihrer Qualifizierung und Erfahrungen in Anlehnung an den TVöD.

Wir bereiten Sie sorgfältig auf Ihre Aufgabe in einem modernen, attraktiven Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit der Gleitzeitgestaltung und mobilen Arbeitsplätzen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor.

Haben Sie Interesse?

Wenn Sie in einem zukunftsorientierten Team aktiv viel bewegen und gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter .