Wirtschaftlichkeitsanalysen – Organisationsuntersuchung – Controlling

Wirtschaftlichkeit stellt das Verhältnis von Kosten und Nutzen dar. Dabei betrifft Wirtschaftlichkeit nicht nur das Einholen und Vergleichen verschiedener Angebote. Vielmehr ist bei Wirtschaftlichkeitsanalysen die Gesamtheit einer Verwaltung zu betrachten!

  • Personal
  • Struktur und Aufgabenverteilung der Verwaltung
  • Allgemeine organisatorische Abläufe innerhalb der Verwaltung
  • Vorhandene Hard- und Software inklusive dazugehörender Verträge
  • Vergleich von Fusionsmöglichkeiten im Zuge der anstehenden Kreis- ,Gemeinde- und Gebietsreform
  • Klassische Investitionsvergleiche der statischen Rentabilität und Amortisation sowie die dynamischen Vergleichsverfahren wie Kapitalwertmethode und Annuitätenmethode
  • Nutzwertanalysen sowie Kosten-Nutzen Analysen

 

Es gibt in nahezu jeder Verwaltung Potentiale zur Kostenreduzierung.

Die Kommunale Informationsverarbeitung Thüringen GmbH (KIV Thüringen GmbH) bietet Ihnen in Form eines Consultingvertrages – „externer Controlling Beauftragter“ die Lösung für Ihre Verwaltung.

„Wahre Wirtschaftlichkeit ist das Gegenteil von bloßem Sparen, Knausern und Verzichten. Sie besteht vielmehr in der Verhütung von Verschwendung, in der Erhaltung aller Energien und in der Abschaffung der Schlamperei.“
Elbert Hubbard 

Dabei übernehmen/ liefern wir u.a. gern: 

  • Regelmäßige Statusberichte an die Behördenleitung (zeitlicher Abstand – in Abstimmung auf Ihre Bedürfnisse) 
  • Präsentation von Investitionsvorhaben, Analysen und Ergebnissen vor dem Stadtrat 
  • Überwachung der IST-Entwicklung

Bestmögliche Nutzung vorhandener Ressourcen ist das erklärte Ziel von Wirtschaftlichkeitsanalyse und Organisationsuntersuchung.

Dabei kann und sollte das Ergebnis der Wirtschaftlichkeitsanalyse als Planungsinstrument und Instrument der Erfolgskontrolle genutzt werden.

Im Rahmen einzelwirtschaftlicher und gesamtwirtschaftlicher Betrachtungen werden Personalkosten, Sachkosten, kalkulatorische Kosten und Gemeinkosten analysiert und die Ergebnisse Ihnen im Rahmen einer entsprechenden Auswertung zur Verfügung gestellt.

Damit stehen der Verwaltung umfassende Informationen zur Verfügung um wirtschaftlich, kosteneffektiv und nachvollziehbar Entscheidungen zu treffen.


Ich berate Sie gern.

Michael Minks (Allgemeiner Support H&H HKR, Doppik, Anlagenbuchhaltung, Controlling)
+49 3621 45 08 53