Standesamtswesen

eingesetztes Fachverfahren: AutiSta (Verlag für Standesamtswesen)

Das Programm

AutiSta® – Automation im Standesamt – ist ein Fachverfahren, das alle Arbeitsprozesse im Standesamt unterstützt. Seit Mitte der 1980iger Jahre auf dem Markt, hat es heute einen Marktanteil von fast hundert Prozent. Mit der Einführung elektronischer Personenstandsregister hat das Fachverfahren zusätzlich die Aufgabe übernommen, diesen Registern die Daten zu liefern und deren Datenbestände weiter zu bearbeiten. AutiSta kommuniziert mit dem jeweils angeschlossenen Registerverfahren ausschließlich über eine Schnittstelle, die eine direkte Änderung der im Personenstandsregister gespeicherten Daten ausschließt. Das Fachverfahren ist nun ebenfalls zuständig für die Übermittlung der elektronischen XPersonenstandsnachrichten, die ab 2014 die schriftlichen Mitteilungen der Standesämter weitgehend ablösen sollen.
Die KIV Thüringen GmbH betreut fast alle Verwaltungen im Freistaat Thüringen.

Unser Service

Gemeinsames Abarbeiten komplizierter Fallbearbeitungen;
Beispielfälle (Sterbefälle, Geburten, bzw. Aufgebote und Eheschließungen)
Kostengünstige Teilnahme an AutiSta-Seminaren
Druckerwartung
Bereitstellung von Austauschdruckern
Unterstützung bei der Arbeit mit dem Elektronischen Register und der Behördenkommunikation
Fehleranalysen

 

Einwohnermeldewesen

eingesetztes Fachverfahren: MESO/VOIS (HSH Berlin)

Das Einwohnerfachverfahren MESO/VOIS ist ein ausgereiftes und praxiserprobtes Verfahren, das für den Einsatz in kommunalen Meldebehörden, in Einwohnermeldeämtern, Bürgerämtern oder Bürgerbüros entwickelt wurde. MESO/VOIS ist in unterschiedlichen Ablaufumgebungen einsetzbar und kann über zahlreiche Standardschnittstellen in alle kommunalen Gesamtlösungen problemlos integriert werden.

Das Programm

Das Programm ist funktionell und übersichtlich gegliedert und besteht aus folgenden Programmkomponenten:
• Bürgerservice (u.a. Auskunftsdienst, Änderungsdienst, Bearbeitung von Vorgängen zum Steuerkennzeichen inkl. Konfliktbearbeitung, Bearbeitung des Pass- und PA-Registers, Formulardruck)
• Einarbeitung von XMeld-, XPersonenstand und XAusländer-Nachrichten
• Datenauswertungen (Listen, Statistiken)
• Datenübermittlungen, OSCI-Nachrichten inkl. Rückmeldungen, Führungszeugnisanträge, X-Ausländernachrichten, XhD
• Korrekturen
• Massendatenverarbeitung (Wahlen und Abstimmungen)
• Archivierung
• Systemarbeiten / Verzeichnisarbeit / Programmpflege
• Controlling

Zusatzmodule

Zahlreiche Zusatzmodule ergänzen die Funktionalität des Fachverfahrens:

• eAkte: Schneller, einfacher und effektiver Zugriff auf personenrelevante Daten in Form von ausgestellten Bescheinigungen, auf den Schriftverkehr und auf Dokumente.
• Gebührenkasse: Eine leistungsstarke Anwendung zur elektronischen Erfassung aller in der Verwaltung anfallenden Gebühren, Buchungen (bar, per EC-Karte oder Kassenautomat), Tages- oder Sammelabschlüsse, Controlling, Statistiken oder Auswertungen.
• Bürgermonitor: Einzelne Programmfenster können auf einem weiteren Bildschirm angezeigt werden. Unterschriftsfunktion über ein Signaturtablet bei verschiedenen Vorgängen im MESO.
• Fotomodul: Aufnahme von Fotos für Dokumente direkt über eine Webcam.
• LIST-Manager: Leistungsstarkes Modul, mit dem Listen und Statistiken auf Grundlage der Einwohnermeldedaten erstellt werden können.


Wie können wir Ihnen helfen?

Andreas Wedel (MESO)
+49 3621 45 08 71

 

Alexander Schieck (AutiSta, MESO)
+49 3621 45 08 72

 

Stefani Koch (AutiSta, Buchhaltung)
+49 3621 45 08 73